Zecken

Wer auf dem Land lebt, hat sicher schon Bekanntschaft mit Zecken gemacht, diesen kleinen blutsaugenden Monstern, die sich als kaum sichtbares Etwas an einer warmen Körperstelle bei Hund, Katze oder auch Mensch festbeißen, um nach einigen Blutmahlzeiten von diesen Opfern nach Tagen zu beträchtlicher Größe von etwa acht Millimetern anzuwachsen. Zecken lieben es warm und feucht und leben mit Vorliebe im hohen Gras, wo sie auf ihre Opfer lauern. Außer dem heftigen Juckreiz, den ihr Stich tagelang hinterlät, können Zecken auch sehr unangenehme Krankheiten übertragen.

Den vollständigen Bericht von Fabian v. Bassewitz finden Sie hier als Download

Zecken
Zecken
Zecken_FvB_18 06 2014.pdf
243.2 KB
429 Downloads
Details...